Schüler / Schülerinnen    »    Finde deinen Anschluss    »    Studium

STEP1    »   Schüler / Schülerinnen    »    Finde deinen Anschluss    »    Studium

Informiere dich zum Studium!

In insgesamt 11 Studienfeldern gibt es eine Vielzahl an Studienmöglichkeiten. Neben den Hochschulen in  Ostwestfalen-Lippe bieten auch viele Unternehmen duale Studienmöglichkeiten mit Praxisbezug an. 

Auf diesen Seiten findest du von Studienabschlüssen und Studienformen bis hin zu Hilfe bei der Studienorientierung Informationen für deinen Anschluss in ein Studium. 

Hochschularten

In Deutschland gibt es verschiedene Hochschularten. Die Unterschiede zwischen den Hochschulen liegen unter anderem in den Spezialisierungen der Studienfächer, den Abschlüssen und den Zugangsvoraussetzungen.

Die am weitesten verbreiteten Hochschularten sind Universität und Fachhochschule.

Universitäten haben sich auf Lehre und Forschung spezialisiert: Es wird wissenschaftlich gearbeitet und meist bieten Universitäten viele unterschiedliche Studiengänge an.

Fachhochschulen sind mehr an der Praxis orientiert. Während des Studiums absolvierst du verpflichtende Praxisphasen in Betrieben. Deswegen werden Fachhochschulen auch Hochschulen für Angewandte Wissenschaften genannt.

Mehr Informationen auch zu weiteren Hochschularten findest du hier.

Studienabschlüsse

Der Bachelor ist der erste Abschluss, den du erwerben kannst. Ein Bachelorstudium dauert in der Regel 3 Jahre (6 Semester) und schließt mit einer Bachelorarbeit ab. Mit dem Bachelorabschluss kannst du direkt in die Arbeitswelt starten.

Aufbauend auf den Bachelor hast du die Möglichkeit, ein Masterstudium zu beginnen. Dies dauert in der Regel 2 Jahre (4 Semester).

Bachelor und Master sind international anerkannte Studienabschlüsse.

Je nach Studiengang gibt es weitere Abschlüsse wie das Staatsexamen. Hier kannst du dich weiter informieren.

Studienformen

Die meisten Studiengänge sind Vollzeitstudiengänge. Dies bedeutet, dass du wie bei einem „normalen“ Job tagsüber und vor Ort studierst.

Daneben kannst du auch in Teilzeit studieren. Details zu den Studienformen findest du auf dieser Seite. 

Du willst studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln? Hier kannst du dich über ein Duales oder Triales Studium informieren.

Studienorientierung

Eine „Anleitung“ hin zum passenden Studium findest du auf dieser Seite.

Um dir bei der Entscheidung für ein Studium zu helfen, stellen Hochschulen verschiedene Angebote bereit. Diese umfassen neben Infotagen auch Schnupperstudien, Probe-Vorlesungen und noch vieles mehr.

Auf dieser Seite findest du einen Überblick aller Angebote in NRW. Für ein Studium in der Region OWL findest du in diesem Handbuch alle Veranstaltungen, die dir bei deiner Entscheidungsfindung helfen.

Tipp: Schau auch immer mal wieder bei Messen, Veranstaltungen & Co vorbei. Dort sind auch anstehende Angebote zur Studienorientierung aufgeführt.

Checks, die dir passend zu deinen Fähigkeiten und Interessen einen Studiengang vorschlagen, findest du auf folgender Seite.

Ob du fit für einen bestimmten Studiengang bist, kannst du hier testen. 

Nach einem bestimmten Studiengang kannst du hier suchen. Bei den Suchergebnissen werden die einzelnen Studiengänge auch detailliert beschrieben. 

Unterstützung für dein Studium

Die Studienberaterinnen und Studienberater der Hochschulen in der Region helfen dir bei deinen Fragen rund ums Studium weiter. Auf der Website der Zentralen Studienberatung in NRW findest du alle Kontaktdaten.

Wenn du als Erstes in deiner Familie studieren möchtest bzw. studierst, unterstützt dich ArbeiterKind.de als gemeinnützige und spendenfinanzierte Organisation. Ehrenamtliche der Organisation informieren und helfen kostenlos Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden der ersten Generation bei Fragen rund um das Studium bis hin zum Berufseinstieg.

Wichtige Fakten zum Studium

Eine wichtige Zugangsvoraussetzung ist dein Schulabschluss:

In der Regel benötigst du eine Allgemeine Hochschulreife, um an allen Hochschulen studieren zu können.

Mit einer Fachhochschulreife kannst du vor allem an Fachhochschulen studieren. An Universitäten gelten dann oft bestimmte Zulassungsvoraussetzungen.

Es gibt auch die Möglichkeit, ohne eine Hochschulreife zu studieren, zum Beispiel wenn du nach einem Realschulabschluss eine Ausbildung bzw. eine Meisterprüfung gemacht hast. Bei dem Punkt „Karrieremöglichkeiten“ findest du auf dieser Seite alles Wichtige. 

Neben dem Schulabschluss gibt es je nach Hochschule und Studiengang weitere Voraussetzungen. Zum Beispiel das Absolvieren von Vorpraktika, ein bestimmter Notendurschnitt und so weiter. Diese Voraussetzungen erfährst du über die Studienberatung der jeweiligen Hochschule.

Von der Hochschule und dem Studiengang hängt auch ab, wie und wo du dich bewerben musst. Sprich dazu ebenfalls die Studienberatung an.

Im Studium bekommst du in der Regel keine Vergütung. Deswegen ist es wichtig, dass du dir vor Beginn des Studiums Gedanken um die Finanzierung machst.

Welche Kosten auf dich zukommen, kannst du hier nachlesen. 

Für eine finanzielle Unterstützung im Studium gibt es mehrere Möglichkeiten